Planst du eine Weinverkostung zu Hause? Dann bist du bei mir genau richtig. Ich behaupte von mir, dass ich die beste Gastgeberin bin, wenn es darum geht, Partys zu veranstalten. In diesem Leitfaden findest du das richtige Thema für deine Weinverkostung, die besten Ideen für Gläser und die perfekte Kombination von Speisen für deine nächste Weinverkostungsparty zu Hause. Eine Weinverkostung in den eigenen vier Wänden ist eine tolle Möglichkeit, Zeit mit deinen Freunden zu verbringen und etwas über Wein zu lernen.

Das wirst du lernen:

  • Die Grundlagen einer Weinverkostung zu Hause
  • 7 Themen für Weinverkostungen
  • Was du für eine Weinverkostung zu Hause brauchst
  • Inspirationen für die Dekoration einer Weinverkostung
  • Ideen für die Kombination von Essen und Wein
  • Eine tolle Playlist mit Liedern über Wein


Die Grundlagen einer Weinverkostung zu Hause

Eine Weinprobe bei dir zu Hause zu veranstalten, ist eine tolle Möglichkeit, deine Freunde zusammenzubringen, neue Weine zu trinken und mehr über Wein im Allgemeinen zu erfahren. Für eine Weinprobe bei dir zu Hause empfehle ich dir, die Gästeliste auf maximal 10 Personen zu beschränken. Auf diese Weise können alle besser aufpassen, mehr lernen und der Gastgeber wird nicht überfordert.

Als Gastgeber der Weinprobe zu Hause musst du entscheiden, wie viele Weine serviert werden sollen, wie die Veranstaltung ablaufen soll (unterhaltsam oder informativ; hoffentlich beides!) und ob du alles bereitstellst oder ob jeder Gast einen Wein oder ein Essen mitbringen soll. Dazu kannst du deinen bevorzugten Laden um die Ecke besuchen, oder einfach Rotwein bestellen.

Wie viele Weine sollte man bei einer Weinverkostung zu Hause servieren?

Ich schlage vor, dass du bei deiner Weinverkostung 5-7 Weine servierst. Das können 5 Weine der gleichen Sorte sein oder 1 Schaumwein, 2 Weißweine, 1 Rosé, 2 Rotweine und 1 Dessertwein. Das hängt natürlich von deinem Thema ab, dazu später mehr. Recherchiere vor der Veranstaltung ein wenig über die einzelnen Rebsorten, Regionen und Weingüter, damit deine Gäste wertvolle Informationen erhalten.

Was macht man bei einer Weinverkostung?

Im Idealfall ist eine Weinprobe zu Hause eine Möglichkeit für deine Gäste, neue Weine zu entdecken. Du solltest die Veranstaltung strukturieren, um eine lehrreiche Atmosphäre zu schaffen, sonst gehen deine Gäste, ohne etwas Neues gelernt zu haben. Der Gastgeber sollte die Verkostung leiten und alle sollten die Weine gemeinsam verkosten und ihre Gedanken austauschen.

Eine Weinverkostung zu Hause leiten

Erstelle eine Liste mit den Weinen, die deine Gäste verkosten, damit sie sich daran orientieren können. Gib ihnen einen Stift und einen Verkostungsbogen mit. Schenke jedem Gast etwa 30 bis 45 ml Wein ein. Beginne mit dem Schaumwein, dann folgen Weiß-, Rosé-, Rot- und zuletzt der Dessertwein. Lass deine Gäste auf die Farbe des Weins achten und ihr Glas schwenken. Lass sie an dem Wein riechen. Bitte jeden Gast zu beschreiben, was er riecht. Dann probiere den Wein. Bitte auch hier jeden Gast, über die Aromen zu sprechen, die er schmeckt. Als Nächstes werden deine Gäste zweifellos darüber sprechen, ob er ihnen geschmeckt hat oder nicht. Mach das mit jedem Wein. Wenn du alle Weine verkostet hast, fordere deine Gäste auf, die Weine, die ihnen gefallen haben, noch einmal zu probieren. 

Engagiere einen Weinverkostungs-Gastgeber

Fühlst du dich ein bisschen überfordert? Engagiere einen Gastgeber für die Weinverkostung. Dieser kann die Verkostung leiten, deinen Gästen mehr über den Winzer, die Trauben und die Region erzählen und vielleicht sogar die gesamte Weinprobe zu Hause koordinieren – vom Einkauf der Weine bis zur Bereitstellung der Gläser. Die Kosten sind zwar nicht unerheblich, aber für dich und deine Freunde kann es sich lohnen. Frag in deinem örtlichen Weinladen nach, ob einer der Mitarbeiter Weinproben zu Hause durchführt, oder ein örtlicher Sommelier kann diesen Service ebenfalls für dich übernehmen. Ich würde davon abraten, eine Weinverkostung zu Hause zu veranstalten, die dir saubere Weine verkaufen will oder generell nur ein Verkaufsgespräch führt.


7 Ideen für Weinverkostungsthemen

Ein Thema für deine Weinprobe zu Hause ist eine gute Möglichkeit, sich zu konzentrieren und einzugrenzen, welche Weine serviert werden sollen. Wenn jeder Gast einen Wein mitbringt, fällt es ihm auch leichter, eine Entscheidung zu treffen. Ein Thema kann allgemein oder spezifisch sein, lustig oder wissenschaftlich, vielfältig oder sortenrein. Wähle eines dieser Themen für die Weinverkostung oder erstelle dein eigenes. Du kannst auch ein Weinpaket kaufen, dass speziell zu bestimmten Situationen zugeschnitten ist. Dort findest du auch viele interessante Themen.

Weine von Inseln

Es ist schon eine Weile her, dass wir reisen konnten, also reise durch Wein! Wähle Weine von Inseln für deine Weinverkostungsparty zu Hause. Du kannst Weine von den griechischen Inseln wie Assyrtiko von Santorin, Weine aus Sizilien wie Nero d’Avola oder sogar Weine aus Neuseeland wie Pinot Noir oder Sauvignon Blanc wählen. Wähle Weine von den Inseln eines Landes oder von verschiedenen Inseln aus der ganzen Welt.

Wein- und Essenskombinationen

Bei deiner Weinverkostung zu Hause solltest du auf jeden Fall etwas zu essen servieren. (Mehr dazu später). Warum nicht die Speisen aufeinander abstimmen? Kaufe 5 verschiedene spanische Weine und serviere sie zusammen mit spanischen Tapas. Wusstest du, dass Mexiko großartige Weine herstellt? Veranstalte eine mexikanische Weinverkostung für deinen nächsten Taco-Dienstag. Das muss sich nicht auf ethnisches Essen beschränken, du kannst den Wein auch einfach mit leckeren Gerichten, Käse oder sogar Junk Food kombinieren! In diesen 12 Schritten erfährst du mehr über die Kombination von Wein und Essen.

Weine von Winzerinnen

Wenn du das nächste Mal Freunde zu Besuch hast, kannst du zu Hause eine Weinprobe mit Weinen von Winzerinnen veranstalten. Ich liebe diese Liste von Alpana Singh, die übrigens einer der Gründe war, warum ich mich überhaupt für Wein interessiert habe. Leider ist Wein immer noch ein von Männern dominierter Bereich, auch wenn hinter einigen der besten Etiketten Frauen stehen.

Weine von schwarzen Winzerinnen und Winzern

In letzter Zeit gab es einen ermutigenden Vorstoß, die Talente schwarzer Winzer/innen zu präsentieren. Das ist nicht genug, aber ein Anfang. Hier ist eine Liste mit schwarzen Winzern aus der ganzen Welt. Du findest hier Weine aus Kalifornien, Italien, Frankreich, Kanada, Chile und Südafrika. Du kannst dieses Thema mit jedem der anderen Themen kombinieren.

Weine aus weniger bekannten Weinregionen

Wenn deine Freunde bereits erfahrene Weinliebhaber sind, kannst du auch in weniger bekannten Weinregionen nach Trauben suchen, von denen sie noch nie gehört haben. Probiere ein paar Weine aus Kroatien wie die Weißweine Posip und Debit und die Rotweine Plavic Mali und Babic. Was ist mit Weinen aus Uruguay? Dort gibt es weniger bekannte Rebsorten wie Tannat und Albariño, aber auch die üblichen Verdächtigen Chard, Cab und Merlot.

Weine von Orten, die du schon bereist hast

Die letzte Weinregion, die ich vor der Quarantäne bereist habe, war der Libanon. Um diese wunderbare Erfahrung noch einmal zu erleben, habe ich eine kleine Gruppe von Freunden eingeladen, um die Weine zu probieren, die wir mitgebracht haben. Wenn dir deine Reise in die Toskana letztes Jahr gefallen hat, kannst du eine Weinprobe mit deinen Lieblingsweinen von dort veranstalten. Wenn du im letzten Jahr eine Reise verschieben musstest, dann suche dir Weine aus dieser Region und reise durch den Wein.

Dieselbe Traube, andere Region

Es ist immer sehr interessant zu sehen, wie sich eine Rebsorte in verschiedenen Regionen und Klimazonen ausdrückt. Wähle eine Rebsorte wie Cabernet oder Sauvignon Blanc und ordne jedem Gast ein anderes Land zu. Für den Cab kannst du eine Rebsorte aus Bordeaux, Chile, Australien und Kalifornien wählen. Beim Sauv Blanc kannst du die Unterschiede zwischen Sancerre, Neuseeland, Sonoma und Spanien probieren und erkennen.


Was du für deine Weinverkostung zu Hause brauchst

Gläser für eine Weinverkostungsparty zu Hause

Glaswaren sind für eine Weinverkostung zu Hause unerlässlich, aber auch ein bisschen schwierig. Das hängt ganz davon ab, wie du sie einrichtest. Wenn du vorhast, jeden Wein gemeinsam zu verkosten, kannst du 1 Glas pro Person verwenden. Hinweis: Du musst deine Gläser zwischen den Weinen nicht abwaschen oder spülen, wenn du von Weiß- zu Rosé- zu Rotwein übergehst. Wenn du vorhast, die Weine in einem Flight zu servieren, brauchst du viel mehr Gläser. Bei einem Flight werden alle Weine in einer Reihe von Gläsern vor jedem Gast ausgeschenkt. Ein universell geformtes Glas ist völlig ausreichend, du brauchst keine unterschiedlichen Gläser für Weiß- und Rotweine. Bei einer Weinprobe zu Hause hast du verschiedene Möglichkeiten für das Glasgeschirr.

Miete Gläser von einem örtlichen Caterer.

Pro: Du musst sie nach der Weinprobe nicht abwaschen.

Nachteil: Das kann teuer werden. Der Durchschnittspreis beträgt etwa 1 $ pro Glas mal 5 Gläser pro Person mal 10 Personen. Das sind 50 Dollar, die du für Wein ausgeben könntest.

Bitte jeden Gast, sein eigenes Glasgeschirr mitzubringen.

Pro: Es ist kostenlos und jeder erkennt seine eigenen Gläser wieder.

Nachteil: Jemand muss sie abwaschen.

Gläser kaufen.

Pro: Einmalige Kosten. Es kann sich lohnen, wenn die ganze Gruppe die Gläser kauft und sie für jede Weinprobe zu den einzelnen Haushalten bringt.

Nachteil: Das wird sehr kostspielig sein.

Eiskübel und Spucknäpfe

Wein sollte mit der richtigen Temperatur serviert werden. Hier ist eine kurze Anleitung. Achte darauf, dass dein Schaum-, Weiß- und Rosewein gut gekühlt ist, bevor deine Gäste kommen. Stell sie bis etwa 10 Minuten vor dem Servieren auf Eis.

Ich weiß, was du denkst: Wir brauchen keinen Spucknapf! Doch, den brauchst du. Du wirst eine Menge Wein probieren und es ist besser, einen Spuckeimer zu haben, als dass deine Gäste aufstehen und ihn in die Spüle kippen. Ein Spuckeimer fördert ein verantwortungsvolles Verhalten.

Dekoration für eine Weinverkostung zu Hause

Dekorierst du auch für deine Partys? Ich schon! Ich kaufe gerne dezente Dekoration, um meinen Gästen zu zeigen, dass ich an alles gedacht habe! Ich habe Korken als Tischkartenhalter benutzt, Blumen in leere Weinflaschen gesteckt und diese lustigen Weinlichter als einfache und preiswerte Dekoration benutzt. Es gibt auch so viele lustige Dekoartikel für Weinproben auf Amazon.

Süße Weinservietten können einen Tisch verschönern oder deine Gäste zum Trinken animieren.

Weinmarker sind der beste Weg, um das Weinglas eines jeden zu identifizieren. Ich weiß aus Erfahrung, dass sich deine Gäste nach ein paar Gläsern Wein nicht mehr daran erinnern werden, ob ihr Weinanhänger der Marienkäfer oder die Bubblebee, der Eiffelturm oder das Colloseum war, geschweige denn, ob ihr Weinanhänger blau oder gelb war.


Essensideen für eine Weinverkostungsparty

Bei deiner Weinprobe zu Hause wirst du auf jeden Fall Essen servieren wollen. Jeder kann ein Gericht mitbringen, einen Partyservice beauftragen oder alles selbst zubereiten. Ich bin ein Kontrollfreak und mache normalerweise alles selbst. Hier sind ein paar Ideen für das Essen bei Weinproben.

Fondue: Ich habe diesen Fonduetopf zur Hochzeit geschenkt bekommen und nehme ihn so oft wie möglich heraus, um den Platz in meinem Schrank zu rechtfertigen. Nimm einen Käse, der leicht schmilzt, wie Fontina, Gruyere oder Gouda. Serviere ihn mit Brot, Brokkoli, Paprikastreifen, Möhren oder sogar Pommes frites!

Charcuterie: Eine Wurst- und Käseplatte ist sättigend, sieht schön aus und passt hervorragend zum Wein. Mit diesen 6 einfachen Schritten stellst du deine eigene Platte zusammen.

Weinfreundliche Vorspeisen: Bruschetta, mediterrane Aufstriche mit Fladenbrot, Fleischbällchen, gefüllte Pilze, Mozzarella-Sticks, Spinatkuchen, Sushirollen.

Ich hoffe, ich konnte dir einen guten Überblick verschaffen. So kannst du eine perfekte Weinverkostung zu Hause starten! Wenn du Wein kaufen willst oder die Inspirationen holen willst, dann schaue hier. Viel Spaß auf dem Weg zum Weinexperten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.